Brauereien, Getränkeindustrie - Beierlorzer GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Brauereien, Getränkeindustrie

Serviceleistungen
In der Getränkeindustrie ist einwandfreie Hygiene Voraussetzung für die gleichbleibend hohe Qualität und Haltbarkeit des Endproduktes.


Dabei ist es unabhängig, ob es sich um Bier, Limonade, Mineral-/Tafelwasser, Fruchtsaft oder Wein und Sekt handelt. Der Gesetzgeber sieht eine bauartbedingt optimale Reinigung aller mit dem Lebensmittel in Kontakt stehenden Oberflächen vor.







Lösungen für Brauereien und die Getränkeindustrie
 
Wasserdesinfektion mit Chlordioxid
Für die Wasserdesinfektion wird neben Chlor auch Chlordioxid eingesetzt das ein sehr gutes Desinfektions-, Oxidations- und Desodorierungsmittel ist. Es hat eine weitgehend pH-Wert-unabhängige und wesentlich höhere Oxidationswirkung als Chlor, Wasserstoffperoxid, Peressigsäure und kann somit auch auf Substanzen wie Bakterien, Sporen Viren und Algen einwirken, die von Chlor nicht mehr angegriffen werden.
 
Die sporizide und viruzide Wirkung von Chlordioxid ist bei gleicher Konzentration besser als die von Chlor.
 
Chlordioxid wird in der Brauerei und Getränkeindustrie beispielsweise zur Desinfektion von Brauchwasser eingesetzt. Typische Anwendungen sind der Einsatz in der Kaltwasserzone der Flaschenreinigung, der Rinsertechnik, in CIP-, Bandschmieranlagen und Kühlwässern. Auch der Einsatz zur Desinfektion des Produktwassers ist möglich.





 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü